Amerika 1988

Von Zürich flogen wir nach San Francisco, übernahmen dort einen Mietwagen und fuhren auf dem berühmten Highwy Nr. 1 in mehreren Etappen nach San Diego. Von dort flogen wir in die Spielerstadt Las Vegas, nach zwei Tagen ging uns das Geld aus, also zogen wir weiter. Wir flogen nach New Orleans und genossen ein paar Tage den Charme dieser Südstaaten-Stadt. Wiederum per Flugzeug gelangten wir dann nach Orlando, wo wir wieder einen Mietwagen übernahmen und nach Miami fuhren. In Miami Beach erholten wir uns sieben Tage von den Strapazen der Reise und flogen von dort zurück nach Zürich.